• JoomlaWorks Simple Image Rotator
XOPQBNMKK
PDF Drucken E-Mail

Psychosoziale Beratung und Psychotherapie-Vermittlung für unbegleitet minderjährige Flüchtlinge

 

Mit einem psychosozialen Beratungsangebot bieten wir unbegleiteten minderjährigen Flüchtlingen, die durch Krieg, Flucht und Gewalt traumatisiert und zusätzlich durch den Verlust der Eltern und das laufende Asylverfahren psychisch schwer belastet sind, Möglichkeiten sich zu stabilisieren.

In der Beratung wird der individuelle Hilfebedarf abgeklärt und stabilisierende Gespräche angeboten. Wir informieren über längerfristige psychotherapeutische Hilfen und vermitteln im Rahmen unseres Behandlungsnetzwerks auch in weiterführende Behandlungen.

 

Zur Unterstützung im laufenden Asylverfahren und in Zusammenarbeit mit Rechtsanwälten können Begutachtungen durch qualifizierte Gutachterinnen und Gutachter vermittelt werden.

Wir sind Ansprechpartner für pädagogische Betreuer, die sich eine fachliche Unterstützung in der Begleitung dieser Jugendlichen und einen Austausch über traumabezogene Dynamiken wünschen.

Wir arbeiten in enger Kooperation mit öffentlichen Institutionen wie  Jugendämtern und dem Amt für Gesundheit.


Falls Sie mehr über unsere Arbeit und das Behandlungsnetzwerk erfahren möchten, können Sie hier mit uns in Kontakt treten.
Gerne schicken wir Ihnen Informationsmaterialien zu oder stellen die Beratungsstelle und das Behandlungsnetzwerk persönlich in Ihrer Einrichtung vor.